Biblischer Impuls September 2013

Liebe Brüder,

"Ich bete nur wenn ich in Not bin." So sagte es mal jemand. Manche von uns mögen solche Aussagen auch kennen. Doch diese Person fügte noch etwas zu ihrer ersten Aussage hinzu: "Doch weil ich ständig in Not bin bzw. ständig von Not umgeben bin, deswegen bete ich ständig."

"Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten und Du sollst mich preisen." So fordert uns der lebendige Gott auf in der Not zu beten. Er sagt mir sogar zu, dass er aus der Not heraus retten will und Dank und Lob wieder zu ihm zurück fließen darf. Beten mit Zuversicht bedeutet gerade die Notlagen in denen wir und unsere Missionare sich befinden vor Jesus auszubreiten. Er hört unser Rufen. Er wird darauf antworten wie groß auch immer die Not sein mag. Unser Herr freut sich, wenn er retten kann und über jeden, der ihn über seine erlebte Rettung preist.

Detlef Garbers