Aktueller biblischer Impuls

Liebe Brüder und Mitbeter,

ein Thema der diesjährigen Allianz Gebetswoche lautete: „Glaube allein – Gottes Einladung an die Welt.“

Wenn uns jemand zu einem Fest einlädt, dann freuen wir uns meistens und sind geehrt. Für den Einladenden ist es wohl wichtig, dass wir dabei sind. So ist es auch Gott ganz wichtig, dass jeder Mensch seine Einladung erhält und dann auch kommt. Wir sind so wertvoll für ihn, dass er uns in seiner Nähe haben möchte. ER will uns teilhaben lassen an seinem
Leben und Wesen. Der Herr Jesus verwendet dafür Bilder von einem Freudenfest, zu dem ER einlädt und das ER mit uns feiern will und von Wohnungen, die ER für uns Menschen in der ewigen Welt bereit hält. Und dafür ist kein Eintrittsgeld, keine Miete oder Kapitalinvestition nötig, auch keine andere Leistung unsererseits, sondern Glaube, Glaube allein.
Und dieser Glaube ist kein Ritual oder ein Fürwahrhalten, sondern ein Zugreifen und Annehmen, rechnen mit der Erfüllung von Gottes Verheißungen, Vertrauen auf Gottes Taten und nicht auf die eigenen.

Der Herr Jesus hat damals seine Jünger ausgesandt und ER sendet heute seine Leute aus, damit alle Welt und jeder einzelne Mensch diese Einladung erhält und sie annehmen kann zur Freude Jesu und zum Gewinn und Segen für den einzelnen. Für diese Menschen, die Missionare, beten wir im MGB.

Für jeden Menschen hat der Herr einen Platz frei gehalten, wird aber jeder Platz auch besetzt werden? Der Herr Jesus wird jeden vermissen, der seinen Platz nicht besetzt und ER wird jeden mit offenen Armen empfangen, der seinen Platz in Anspruch genommen hat. Deshalb ist unser Gebet ein Dank für die Einladung Gottes an die Welt und uns Menschen und die Bitte: Herr, schenk uns und unseren Missionaren die Möglichkeit, deine Einladung weiter zu geben und vielen Menschen in dieser Welt den Glauben, deine Einladung mit
Freuden anzunehmen.

Mit lieben Grüßen
Euer Horst Weippert