Islamischer Fastenmonat Ramadan 2018

30 Tage Gebet für die islamische Welt vom 16.5.-14.6.2018

Etwa eine Million Christen beteiligen sich schätzungsweise an der Aktion „30 Tage Gebet für die islamische Welt“, die in diesem Jahr vom 16. Mai bis 14. Juni stattfinden wird. Klinken Sie sich ein und seien Sie mit dabei!
 
Im Gebetskalender finden Sie in Kürze Impulse und Gebetsanliegen zu jedem Tag.

"30 Tage Gebet für die islamische Welt 2018"
                        und
"30 Tage Gebet für die islamische Welt 2018 - Familienausgabe"

Siehe auch die Internetseiten der Evangelischen Allianz: 30 Tage Gebet für die islamische Welt

Die Deutsche Evangelische Allianz ermutigt mit dieser Aktion neben persönlichen Gebeten auch zu Veranstaltungen in den ca. 1.000 örtlichen Allianzgruppen. Sie erkennt die Herausforderung an, einen ungetrübten Blick auf muslimische Menschen zu bewahren, während islamistische Extremisten weltweit für Schlagzeilen sorgen und tausende Unschuldige unter wachsendem Extremismus und endlosen Kriegen, zudem an zerstörerischen Naturkatastrophen, leiden. Gleichzeitig, so der Arbeitskreis Islam, entwickelten sich gegenwärtig auch die größten geistlichen Aufbrüche in der muslimischen Welt, die es je in der Geschichte gab. Gerade in der Zeit des islamischen Fastenmonats sehnen sich viele Muslime oft besonders danach, Gott zu begegnen und seine Wege besser zu verstehen. Der Ramadan ist daher auch für Christen eine gute Gelegenheit, mit muslimischen Mitbürgern über den christlichen Glauben ins Gespräch zu kommen. 

Danke, dass Sie mitbeten!.

Quelle: Evangelischen Allianz

Die Gebetshefte, können unter folgenden Links heruntergeladen oder bestellt werden:

30 Tage Gebet für die islamische Welt 2018 (komprimiert):

30 Tage Gebet für die islamische Welt 2018:

30 Tage Gebet für die islamische Welt 2018 - Familienausgabe:

Und betet jeden Tag für die angegebenen Anliegen!


Weitere Informationen zur Evangelischen Allianz finden sie hier:

Evangelischen Allianz