Fernsehsender sat-7

SAT-7: Fernsehen von arabischen Christen für arabische Christen

SAT-7 wurde 1995 von Gemeindeleitern aus Nordafrika, dem Mittleren Osten und der westlichen Welt gegründet. Ausgangsfrage und Ziel bis heute ist:"Wie können wir Christen im Mittleren Osten und Nordafrika am Besten unterstützen und ihren Gemeinden im Wachstum helfen?" Die Antwort: Satellitenfernsehen. Die vier Abteilungen von SAT-7: SAT-7 ARABIC, SAT-7 KIDS, SAT-7 PARS und SAT-7 TÜRK senden in drei Sprache (arabisch, persisch und türkisch) auf fünf 24-Stunden-Kanälen.

                                          .......... lesen Sie weiter ........

Unser Gebetsmitarbeiter P.H. hilft SAT-7 PARS in der Produktion persischer Sendungen für Iran und umliegende Länder. Dieser Kanal strahlt seit Dezember 2009 auch Sendungen live aus. Das erfordert zwar mehr Mitarbeiter während der Sendung, ist insgesamt aber günstiger, weil die Nachbearbeitung am Schnittplatz entfällt. Der wichtigste Vorteil allerdings ist, dass Zuschauer während der Sendung anrufen können. Der Moderator kann auf ihre Fragen direkt eingehen. Pro Sendung rufen etwa 15 Personen an, die meisten aus dem Iran. Das ist sehr erfreulich. „Die Live-Sendungen sind ein Erfolg“, so die Abteilungsleiterin von SAT-7 PARS. Im Laufe des Jahres sind zusätzliche Live-Sendungen speziell für Frauen und Jugendliche geplant.

Mehr Informationen über SAT-7 und seine Sendungen finden Sie auf: www.sat7.org.
Die Live-Sendungen von SAT-7 PARS sind donnerstags, jeweils um 18:30 Uhr - allerdings in persisch.